ANNA CARLSSON

Chiropraktorin

Deutsche Chiropraktoren Gesellschaft

Anna Carlson – Chiropraktorin

Seit ich mich erinnern kann, bereitet es mir die größte Freude einen Beitrag zum Wohl anderer leisten zu können, egal ob dies Freunde, Eltern, Lehrer oder Haustiere sind. Mein Weg in die Chiropraktik begann dann als Rezeptionistin in einer Familienklinik für Chiropraktik. Im Laufe der Zeit erlebte ich erster Hand die enorm positiven Auswirkungen der Chiropraktik für jeden einzelnen Patienten in Behandlung. Ich sah wie Leute sich veränderten, hörte die Erfolgsgeschichten direkt von den Menschen selbst und erfuhr so wie Chiropraktik wirklich das Leben verbessern kann. All das erweckte in mir den Wunsch selber zu helfen, wirklich tief in die Chiropraktik einzutauchen und selber Chiropraktor zu werden.

Aufgrund dieser Erlebnisse, fing ich meinen Master of Chiropractic am Barcelona College of Chiropractic in Spanien an (Unversität Pompeu Fabra), und beendete diesen in 2018. Mein Praktikum habe ich an einem orthopädischen Krankenhaus in Schweden absolviert, und seit meinem Abschluss habe ich in einer Chiropraktik Klinik in Gothenburg (Schweden) gearbeitet.

Was ich besonders genieße ist die Vielfalt der Menschen, die ihren Weg zu uns finden. Für mich ist es unwichtig wie alt jemand ist, welchen Beruf die Person ausübt oder woher ein Patient kommt. Es ist letztendlich nicht entscheidend ob jemand Hilfe braucht weil Schmerzen das Leben erschweren, ein Sportler seine Leistung verbessern will, ein Frau schwanger ist oder nach der Geburt Unterstützung sucht, oder eine “schon gesunde Person” ihre eigene Lebensqualität optimieren möchte. Meine Aufgabe ist es, als Teil des weltweit größten natürlichen Heilberufs, Menschen zu helfen ihr höchstes Potential zu erreichen und es nachhaltig zu verwirklichen.

Zusammen werden wir einem Ansatz verfolgen, der von innen nach außen arbeitet. Das Ziel ist es, den Körper wieder mit seinen eigenen Heilkräfte in Verbindungen zu bringen und diese dann effektiv zu leiten und zu organisieren. Ich benutze hierfür verschiedene Ansätze, Methoden und Techniken, wie zum Beispiel: Diversified, Gonstead, Activator, Arthrostim, Applied Kinesiology (AK), Webster and Cranio Sacral Technique (SOT) und Tonal Technique.

Ich bin außerdem ein Mitglied der FICS (Fédération Internationale de Chiropratique du Sport), und habe als Teil eines Teams von Ärzten und Physiotherapeuten Volleyballspieler betreut und behandelt.

MOBIL +49 (0) 1573 2789010